Content is King

Content is King – Wie Sie gute SEO Texte schreiben

Auch wenn der Slogan „Content is King“ nach dem Zusammenbrechen der New Economy ein wenig an Beachtung verloren hat, gebührt ihm auch heute noch eine starke Bedeutung. Diese kann im Wesentlichen in zwei Bereiche eingeteilt werden:

1. Inhalt der SEO Texte

Die SEO Texte sollten klar strukturiert und leicht verständlich sein. Auch Besucher, die das erste Mal auf Ihrer Website sind oder nicht aus dem Fach stammen, sollten ohne Probleme die gewünschten Informationen finden und verstehen.

Sie sollten von Zeit zu Zeit neue SEO Texte schreiben, so dass der Besucher auch merkt, dass Ihre Seiten aktuell sind und gepflegt werden.

Sie selbst können Ihre Texte schreiben, oder Sie wählen die einfachere Art: Texte schreiben lassen.

Als Unternehmer wählen Sie einfach den zweiten Weg und suchen sich einen guten Texter, der künftig Ihre Texte schreiben wird. Sie bekommen solche Leute sehr günstig. Eine sehr gute Adresse dafür ist zum Beispiel Textbroker.

Damit Ihre Website aktuell bleibt und aktuell aussieht, können Sie eine News Sektion einrichten. Als Blog liebt Google solche Webseiten und bewertet diese, wenn sie gepflegt werden, höherwertiger. Dieses können beispielsweise eine Übersicht aktueller Entwicklungen Ihrer Branche sein, Informationen rund um Ihre Produkte oder Ihres Unternehmens, neu gewonnene Kunden oder ähnliches sein. Solche Inhalte können Sie in der Regel schnell selbst erstellen und auf Ihrer Website präsentieren. Aber nicht nur das – Sie können auch Pressemitteilungen veröffentlichen oder diese im Rahmen Ihres Newsletters versenden.

Der Guerilla macht sich mit seinen ständigen Aktualisierungen auf seiner Website aber auch einen weiteren, sehr interessanten technischen Nebeneffekt zu Nutze.

Regelmäßig aktualisierte und gepflegte Websites werden von Google und Co. für gewöhnlich als wichtiger eingestuft als statische bzw. veraltete Seiten. Oftmals helfen selbst kleine Änderungen ganz nebenbei Ihre Positionierung in den führenden Suchmaschinen zu verbessern.

2. Aufbau und Formatierung – SEO Texte schreiben

SEO Texte schreiben

Der Aufbau und die Formatierung Ihrer Texte erfüllen die gleichen zwei Funktionen wie die eigentlichen Inhalte: Ein positiver Effekt sowohl für den Leser als auch für die Suchmaschinen. Zuerst einmal gilt es auch hierbei, den Besuchern Ihrer Website einen möglichst hohen Komfort beim Lesen und bei der Navigation Ihrer Seite zu bieten. Egal, was Sie machen… es muss immer der Besucher im Vordergrund stehen. Ihm müssen die Seiten gefallen, nicht Ihnen! Der Köder muss dem Fisch schmecken und nicht dem Angler.

Einzelne Schlüsselbegriffe (Keywords) sollten direkt im Text mit themenverwandten Inhalten verknüpft werden. Dies erleichtert es nicht nur Ihrem Besucher, weiterführende Informationen zu erhalten, sondern auch den Suchmaschinen, diese überhaupt zu finden. Ein starke „Waffe“ bei dem Aufbau und der Formatierung Ihrer Website bieten Cascading Style Sheets (CSS). Sie ermöglichen immer wiederkehrende Elemente Ihrer Website, wie Designelemente, Überschriften, Texte, Tabellen, etc. an einer zentralen Stelle zu formatieren. Daraus resultiert oftmals eine wesentliche Verkürzung des HTML-Quelltextes Ihrer Website. Dies erleichtert einerseits die Programmierung und hat andererseits ebenfalls wieder eine Auswirkung auf die Platzierung in den führenden Suchmaschinen. Denn diese setzen gewöhnlich unter anderem die Gesamtzahl der verwendeten Zeichen in ein Verhältnis zu den gesuchten Begriffen. Dies wird durch den Einsatz von CSS bzw. der damit einhergehenden Verkürzung des Quelltextes weiter verbessert.

Hinzu kommt, dass Keywords, die als Überschrift (H1, H2, H3, H4, H5, H6) formatiert werden, ein höheres Gewicht seitens der Suchmaschinen zugewiesen wird als Begriffen, die nur im eigentlichen Text auftauchen. Wobei auch die Position des Keywords eine sehr wesentliche Rolle spielt. Dieses sollte möglichst immer am Anfang stehen. Kleine Änderungen, wie die Überschrift „Schlüsselbegriff X (z.B. Ihr Produkt) – Ihr Unternehmen gilt als einer der Marktführer“ anstatt „Ihr Unternehmen gilt als einer der Marktführer für Schlüsselbegriff X“, haben hierbei eine große Wirkung. Für den Betrachter besteht kein Unterschied, für die Suchmaschine hingegen schon. Aufgrund der Komplexität dieses Themas haben wir uns an dieser Stelle auf einige Informationen beschränkt. Diese sollen Ihnen Wichtigkeit und Möglichkeit des Aufbaus Ihrer Inhalte veranschaulichen.

Ständig neue SEO Texte erstellen bezeichnet man auch als Content Marketing. In jedem Fall sollte jeder Ihrer Texte ein eindeutiges Ziel haben, einen sogenannten Call To Act. Dieses kann ein Anruf bei Ihnen, einen Eintrag im Newsletter oder ein direkter Verkauf sein (und vieles anderes).

Worauf Sie bei SEO, also der Suchmaschinenoptimierung achten sollten, das habe ich für Sie in einer SEO Checkliste zusammengestellt.

Sie können sich die Checkliste jetzt gleich kostenlos downloaden und damit sehr schnelle Erfolge im Google Ranking erzielen:

SEO Checkliste

Wenn Sie Hilfe bei Ihrer SEO Optimierung Ihrer Webseiten oder eine Anleitung zum perfekten SEO Texte schreiben benötigen, dann helfe ich Ihnen gern weiter. Schauen Sie sich auch das kurze Video auf meiner Startseite an und sehen sie, woran Sie ganz einfach einen guten Suchmaschinenoptimierer erkennen können. Und denken Sie immer dran: Content is King!