EU Datenschutzgrundverordnung

Die EU Datenschutzgrundverordnung entstand bereits 2016 und wurde, nach 2-jähriger Übergangsfrist am 25.05.2018, endgültig in Kraft gesetzt. Die EU Datenschutzgrundverordnung bricht nationales Recht und jeder Webseitenbetreiber und Unternehmer muss dieses geltende Gesetz einhalten, sonst drohen hohe Bußgelder der Landesdatenschutzbehörde, sowie hohe Abmahnungen durch Wettbewerber.

DSGVO Abmahnung erhalten

DSGVO Abmahnung erhalten? Was tun, wenn Sie abgemahnt werden?

Lesezeit ca.: 9 Minuten Sie haben eine DSGVO Abmahnung erhalten ? Die Datenschutz Grundverordnung ist seit dem 25.05.2018 in Kraft und bereits ab dem 26.05.2018 rollt die Abmahnwelle. Was also tun, wenn Sie abgemahnt werden – DSGVO Abmahnung erhalten was tun? DSGVO Abmahnung erhalten Einleitung und wichtiger Hinweis Hintergrundinformationen zur DSGVO Welche Punkte werden aktuell unter anderem abgemahnt? 3.1. Datenschutzerklärung …

DSGVO Abmahnung erhalten? Was tun, wenn Sie abgemahnt werden? SEO Artikel weiterlesen »

EU Datenschutzgrundverordnung 2018 & BDSG-neu ab 25.05.2018

EU-DSGVO: Was ändert sich ab 25.05.2018 mit der EU Datenschutzgrundverordnung?

Lesezeit ca.: 6 Minuten Die EU-DSGVO nährt sich mit rasanten Schritten – nach 2-jähriger Übergangsfrist tritt die EU Datenschutzgrundverordnung am 25.05.2018 endgültig und unwiderruflich in Kraft. Die neue EU-DSGVO und Ihre Folgen ab dem 25.05.2018 Unternehmer und Webseitenbetreiber müssen die Vorgaben der EU-DSGVO ab diesem Datum strikt einhalten, sonst drohen empfindliche Bußgelder. Auch das Risiko einer Abmahnung ist so hoch …

EU-DSGVO: Was ändert sich ab 25.05.2018 mit der EU Datenschutzgrundverordnung? SEO Artikel weiterlesen »

UNEDLICHE LEADS & KUNDEN GRATIS ÜBER IHRE SOCIAL MEDIA PROFILE!

Scroll to Top